Freitag, 10. November 2017

Gemütlicher Adventskaffee mit der Aachener Schatzkiste vom Spezialitätenhaus

*Werbung*

Es ist November! Unglaublich, dass Jahr ist schon fast vorbei. Soviel erlebt, soviel gelacht, soviel geschafft. Nun kommt die ruhige Zeit. Zeit der Besinnung. Zeit zum Runterkommen. Zeit für Familie und Freunde. Die Weihnachtszeit ist für mich eine schöne Zeit, ich genieße sie und verbringe meine Zeit gerne mit meiner Familie und Freunden. Sehr gerne lade ich meine Liebsten zu einem Adventskaffee ein. Ich zaubere weihnachtliche Stimmung und es gibt viele Leckereien.

Es gibt soviele leckere Rezepte für Kuchen, Plätzchen und Lebkuchen. Wer Zeit hat und viel Spaß beim Backen hat kann sich in der Küche austoben. Manchmal hat man aber nicht soviel Zeit um liebevolle Leckerein zu zaubern, dafür habe ich das Spezialitäten-Haus entdeckt.

Das Spezialitäten-Haus wurde im Jahr 1984 von Günter Schulteis in Aachen gegründet. Anfangs wurden nur drei Produkte direkt aus der guten Backstube des Meisters versandt. Durch die hohe Nachfrage wurde das Sortiment über 30 Jahre stetig ausgebaut. Heute besteht es aus über 300 verschiedenen Delikatessen – darunter feinste Aachener Printen und Nürnberger Lebkuchen, Dominosteine, Zimtsterne und Spekulatius. Auch Saisonprodukte zu Weihnachten werden angeboten. Diese sind in wunderschöne Dosen und Truhen verpackt. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.


Da ich am allerliebsten Aachener Printen esse habe ich mir die "Aachener Schatzkiste" ausgesucht. Enthalten sind 6 verschiedene Sorten Original Aachener Printen und Lebkuchen, in bester Qualität und Frische. Bis obenhin gefüllt mit weichen, saftigen Dessert-Dominos, Nuss-Printen, Nuss-Spitzkuchen, Dessert-Spitzkuchen, Printen mit Zartbitterschokolade und Honig-Printen mit Vollmilchschokolade. Insgesamt 5 Lagen à 400g, also insgesamt 2kg Genuss!



Zu unserem Adventskaffee gibt es dann Kaffee, heiße Schokolade und was die Gäste gerne mitbringen, zum Beispiel Kuchen oder Plätzchen. Später, wenn es dunkel ist, geht es im Garten weiter mit dem Glühwein am Feuerkorb. Alles wird mit Kerzen geschmückt, Weihnachtskugeln, Tannenzweige und Nüssen.



Die Köstlichkeiten der Confisserie SpeziHaus schmeckt unseren Gästen und uns auch. Das Weihnachtsgebäck ist im Geschmack harmonisch, nicht zu süß und richtig gut aromatisiert mit weihnachtlichen Gewürzen. Da sind Profis am Werk, das merkt man am Geschmack und an der Qualität. Der Unterschied zu den im Supermarkt angebotenen Produkten ist enorm, wie ich finde.

Wer seine Liebsten einfach so mit weihnachtlichem Gebäck überraschen möchte kann eine wunderschöne Truhe weltweit als Geschenk liefern lassen. Spezialitäten-Haus bietet einen Geschenkservice an und legt kostenlos eine persönliche Grußkarte dazu.




Hier ist mein Geschenk für JEDEN von euch!

Mit dem Code 817 bekommt Ihr ein   „Schnupperpaket“ für 14,95 Euro vom Spezialitäten-Haus! Ihr spart Euch also die Versandkosten!

Macht ihr auch einen gemütlichen Adventskaffee? Erzähl mir doch davon, ich freue mich immer über neue Ideen. Ich wünsche euch eine gemütliche Adventszeit!


Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content
Das wichtigste in meinem Leben ist meine Familie - mein Mann und meine Kinder, und unser Glauben an Gott. Außerdem findest du hier leckere Rezepte, die deinen Stoffwechsel und deine Fettverbrennung anregen. Und ihr erfahrt wie man durch gesunde Ernährung und Sport abnehmen kann.