Dienstag, 29. März 2016

Rezension: Zeit zu zweit - miteinander reden, miteinander träumen

Wer meinen Blogpost Liebe und Romantik: Ehepaar werden - Ehepaar bleiben gelesen hat, weiß wie wichtig es uns ist als Ehepaar in Kontakt zu bleiben. 

Aus diesem Grund haben mein Mann und ich ein neues Buch vom Gerth Medien Verlag: 


Zeit zu zweit - miteinander reden, miteinander träumen.


"Ehepaare verbringen durchaus Zeit gemeinsam: vor dem Fernseher, mit der Sorge um die Kinder, bei Treffen mit Freunden ... Doch die so wertvolle und wichtige Zeit für das intensive Zwiegespräch bleibt oftmals auf der Strecke. Mit nur einer Frage pro Woche will dieses Buch Ihnen helfen, das ehrliche und warmherzige Gespräch als Paar wieder zu entdecken, begleitet von einem kurzen biblischen Impuls.

Manchmal werden Sie lachen, weil Sie an Zurückliegendes erinnert werden, und manchmal sind Sie gefordert, in Ihrer Ehe genauer hinzusehen. Und dann ist da noch die Einladung, gemeinsam von den Dingen zu träumen, die noch vor Ihnen liegen.

Ein kurzweiliges Buch, das Ihre Partnerschaft bereichern wird."

Hier findet ihr eine Leseprobe: KLICK !

Das Buch ist für uns erstmal eine Herausforderung, denn jede Woche ist ein Abend reserviert um zusammen einen Gesprächsimpuls zu lesen. Manchmal ist das schwer für uns aus dem Alltag herauszukommen, und dem Wunsch gleich Fernsehen zu schauen und das Gehirn abzuschalten entgegenzutreten. Aber das es sich lohnt merken wir, denn es ist schön sich zusammenzusetzen und zu reden und zwar nicht über die Kinder oder die Arbeit. Sondern es geht ausschließlich um uns.

Mein Mann und ich haben dieses Jahr den 7.Hochzeitstag.
Das fühlt sich toll an. Aber auch jetzt schon merkt man dass die Kommunikation untereinander anders wird. Die Verliebtheit ist weg, die Selbstverständlichkeit und der Alltag sind da. Zwischen Job, Einkauf, Wäsche waschen, Essen vorbereiten, Kinder erziehen bleibt nicht mehr viel Zeit um den Partner zu fragen wie es ihm geht, oder ihm Komplimente zu machen.Wie wird das wohl sein wenn wir 50 Jahre miteinander verheiratet sind?

"Es ist oft schwer, gut miteinander zu kommunizieren, aber wer eine rundum gelungene Ehe führen will, kommt nicht darum herum. Wo Sprachlosigkeit herrscht, gerät die Ehe in Gefahr. Bleibt im Gespräch miteinander, denn sonst ist eure Ehe zum Scheitern verurteilt" R.C.Sproul

Ich denke, wenn man sich nicht immer wieder Zeit nimmt und sich dem Partner bewusst zuwendet dann bleibt eine Ehe nicht innig und vertrauensvoll.Dann verliert man sich irgendwie im Trubel. Ich möchte wissen wie mein Lieblingsmensch sich fühlt, seelisch und körperlich.Ich möchte wissen was ihn belastet und was ihn glücklich macht. Und ich möchte dazu beitragen, dass er glücklich ist.

Ich möchte auch in 43 Jahren noch eine liebevolle und innige Beziehung zu meinem Mann haben. Viele Ehen scheitern an dem Punkt, wenn die Kinder ausziehen. Das ganze Leben haben sie sich nur den Kindern gewidmet, alle Kraft und Liebe den Kindern gegeben.Und sich als Ehepaar nicht wichtig genommen.

Mir ist unsere Ehe wichtig, aber leider bin ich oft schlichtweg fix und fertig. Kinder, Job und Haushalt, und mein furchtbarer Hang zur Perfektion und damit zu einer viel zu langen To-Do-Liste führen dazu, dass ich ausgelaugt bin, und oft nichts mehr zu geben habe.

Ich möchte das ändern und dazu sind auch Gespräche nötig.

Unsere Zeit ist begrenzt, wir sollten sie nutzen für wichtige Dinge. Das ist immer so leicht gesagt. Die Jahre fliegen nur so dahin, seit ich Kinder habe, merke ich das sehr stark.

"Mach uns bewusst wie kurz unser Leben ist, damit wir endlich zur Besinnung kommen" Psalm 90, 12

Ich möchte das Buch nutzen, um meinen Mann noch mehr kennenzulernen. Und um ihm zu zeigen wer ich bin. Ich möchte intensive Gespräche mit ihm führen, damit wir uns nicht verlieren. Ich möchte meine Zeit meinem Mann schenken, denn unsere Ehe darf niemals selbstverständlich werden, sie ist etwas Besonderes. Ein Geschenk Gottes.

Hier sind ein paar Fragestellungen aus dem Buch 
an das Ehepaar:

  • Was bedeutet für euch Intimität?
  • Welche körperlichen Eigenschaften mögt ihr an eurem Partner am meisten?
  • Welche gemeinsamen Hobbies habt ihr und was würdet ihr gerne zusammen ausprobieren?
  • Nennt 3 Stärken eurer Ehe.Wo könnt ihr euch verbessern?
  • Wie zeigt ihr euch im Alltag eure Zuneigung?


Das waren nur ein paar Beispiele, es gibt insgesamt 50 Gesprächsimpulse. Jede Woche eine Verabredung und das ein ganzes Jahr lang :-)

In den Impulsen geht es aber nicht nur um unsere Ehe sondern auch um unseren Glauben an Gott, und inwieweit wir diesen in unsere Ehe einbeziehen.

Der Glaube an Gott ist unser Fundament für unsere Ehe. Unser Glaube soll unser roter Faden im Leben sein.Wenn wir beide glauben dann schauen wir in die selbe Richtung und folgen den selben Prinzipien. Das vereint und stärkt. Deswegen geht es bei den Impulsen auch um Gottes Treue, und um unsere Dankbarkeit. Es geht um die Frage des gemeinsamen Gebetes und um die Beziehung zu Jesus.

Vielleicht habe ich euch neugierig gemacht, ich würde mich freuen, wenn ihr auch so gute Erfahrungen macht.

Ich wünsche euch eine glückliche, intensive und verliebte Zeit mit eurem Lieblingsmenschen.

"Eine erfolgreiche Ehe zeichnet sich dadurch aus, dass man sich immer wieder neu verliebt, und zwar in ein und dieselbe Person" D.W.McLaughlin


*Produktsponsoring*


Montag, 28. März 2016

Osterausflug in Bildern

Ostern waren wir 4 bei Oma zu Besuch und haben mit ihr einen Ausflug gemacht. Dabei sind diese Fotos entstanden.Schaut mal rein!










 














Ich bin gespannt ob jemand weiß, wo wir waren....

Donnerstag, 24. März 2016

Frühlingshafte Pasta mit Bärlauch-Mandel-Pesto


Diese Woche ist bei uns kulinarische Bärlauchwoche.

Letzten Sonntag waren wir wandern und haben im Wald viel Bärlauch gesammelt. Zuerst habe ich davon eine cremige leckere Bärlauchsuppe gekocht. Diesmal hatte ich Lust auf Pasta.


Für das Pesto habe ich ca. 100g Bärlauch gewaschen und grob klein geschnitten.
Ab in den Mixer damit, dazu ein Stück Parmesan (ich hatte leider nicht mehr viel) und 100g Mandeln dazu. Alles in den Mixer und Bärlauchöl dazu.Ihr könnt auch ein anderes Öl nehmen zum Beispiel Olivenöl.Oder ein Nussöl. Nun noch etwas Salz. Alles gut durchmixen und wenn es zu trocken erscheint noch etwas Öl dazugeben.

Da ich selbst das alles nach Auge und Gefühl gemacht habe fällt es mir nun schwer genaue Mengenangaben zu machen.Ich hoffe ihr verübelt mir das nicht, probiert es einfach aus, viel falsch machen kann man eigentlich nicht. nach dem Mixen noch abschmecken ob genug Salz drin ist.

So sah mein Ergebnis aus:


Währenddessen habe ich Nudeln al dente gekocht. Das fertige Pesto wird nun unter die heißen Nudeln gezogen, einen Schuss Sahne dran und fertig ist ein sehr herzhaftes Pastagericht.

Um Bärlauch lange haltbar zu machen eignet sich das Pesto richtig gut, dann am besten ohne Nüsse und Parmesan in viel Öl mixen und im Kühlschrank lagern. Auf dem Pesto sollte eine Schicht Öl sein, dann wird es auch nicht schlecht. Ich habe so immer das ganze Jahr Bärlauch zur Verfügung.

Bärlauch ist sehr gesund und quasi ein heimisches Superfood.

"Bärlauch enthält fünfmal so viel Schwefelverbindungen wie der Knoblauch. Dank ihrer kann er unserem Körper helfen, Umweltschadstoffe wie Quecksilber, Lindan oder Cadmium abzubauen. Seine Wirkstoffe binden die schädlichen Moleküle. Auch zum Aufbau der Darmflora nach einer Behandlung mit Sulfonamiden oder Antibiotika leistet er gute Dienste.Beim Essen reizt Bärlauch die MagenDarm-Schleimhaut und regt dadurch die Verdauung und den Appetit an. Er stärkt die Immunabwehr bei Stressbelastung und Grippe durch seinen hohen Vitamin C-Gehalt, wirkt gegen Fäulnis und Gärung und ist gut für die Darmflora.Die blutreinigende Wirkung der Pflanze hilft bei Frühjahrskuren zum Loswerden der im Winter angesetzten Schlacken. Sie ist gut fürs Herz und hat blutdruckregulierende Eigenschaften. Die antimykotische und desinfizierende Wirkung kann man sich beim Presssaft zunutze machen für die Wundbehandlung, bei Pilzbefall und bei Hautkrankheiten. Bärlauch ist wie der Knoblauch ein natürliches Antibiotikum."

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken.

Mittwoch, 23. März 2016

Cremige Bärlauchsuppe


Am Sonntag waren wir als Familie wandern und haben im Wald viel Bärlauch gesammelt. Zuhause habe ich mir Gedanken gemacht wie ich den Bärlauch verwende.

Ich habe mich zuallererst für eine leckere und schnell gemachte Bärlauchsuppe entschieden.
  

Cremige Bärlauchsuppe

100g Bärlauch (gibt es auch im Supermarkt, sogar bei LIDL)
3 große Kartoffeln
Butter oder Öl
1 Zwiebel
1 EL Mehl
650ml Gemüsebrühe
Salz & Pfeffer
100ml Sahne

Die Zwiebel sowie die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Zuerst die Zwiebel mit Butter oder Öl andünsten. Nach 3 Minuten die Kartoffeln dazugeben und mitdünsten.
1 EL Mehl darüberstreuen und alles gut verrühren, anschließend die Gemüsebrühe dazugeben.
15 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit den Bärlauch waschen und kleinschneiden. Sahne dazugeben, und mit Pfeffer würzen. Salz auch, wenn die Gemüsebrühe nicht genug gesalzen ist. Jetzt wird die Suppe nur noch püriert bis alles schön cremig ist.

Selbstverständlich könnt ihr auch mehr Bärlauch verwenden, das ist einfach Geschmackssache.

Lasst es euch schmecken !

Dienstag, 22. März 2016

Rezension: Artgerechte Haltung - Es ist Zeit für eine jungengerechte Erziehung


"Jungs sind die Bildungsverlierer der Nation! Die Pädagogik ist einseitig geworden, weil sie auf die Bedürfnisse von Mädchen fixiert ist. Immer weniger Menschen scheinen das Geheimnis glücklicher Jungs zu kennen: Sobald ein Junge seine Grenzen austesten will, sind wir mit ihm überfordert. Wir müssen umdenken, damit Jungs wieder Jungs sein dürfen: anstrengend, energiegeladen und bewegungsfreudig.Birgit Gegier Steiner fordert in ihrem Buch eine jungengerechte Erziehung für Kindergarten, Schule und Zuhause, die die Bedürfnisse von Jungen berücksichtigt und sie ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechend fördert und fordert. Birgit Steiner verrät außerdem, was Fußball mit Erziehung zu tun hat: Es wird Zeit für das »fußballdidaktische Prinzip"



Ich habe das Buch "Artgerechte Haltung - Es ist Zeit für eine jungengerechte Erziehung" gelesen, da ich selbst zwei Jungs im Alter von 5 und 6 Jahren habe. Meine Jungs sind nie müde zu kriegen, selbst nach 4 Stunden wandern bergauf und bergab sind sie zuhause wieder am Rennen und Balgen.
Die Finger und der Mund ständig in Bewegung und das Gehirn immer auf Hochtouren.
Das ist manchmal ganz schön anstrengend, wenn man sich einfach mal nur nach Ruhe sehnt.

Wer den Titel liest mag vielleicht denken, dass es hier nur Klischephrasen zu lesen gibt.
Ich habe das Buch sehr begeistert gelesen von Anfang bis Ende.Und ich muss sagen ich verstehe die Bedürfnisse meiner Jungs besser und lasse sie jetzt öfters ihr Temperament ausleben.

Gerade Jungsmüttern wird doch oft vermittelt, dass der Sohn zu wild, zu frech und zu unkonzentriert ist. Wie schnell denkt man darüber nach, ob man was falsch macht oder ob mit dem eigenen Kind etwas nicht stimmt. Wenn das so ist dann kann ich nur empfehlen dieses Buch zu lesen. Ich selbst bin nun ruhiger, gelassenener auf der einen Seite, aber konsequenter auf der anderen Seite. Bei uns gibt es nun die gelbe Karte und danach gleich die Rote. Und ich muss sagen, es funktioniert.

Das schöne ist, dass die Autorin Birgit Gegier Steiner weiß wovon sie schreibt. denn sie selbst ist Lehrerin. 

"Birgit Gegier Steiner, geboren 1960, wuchs in Süddeutschland auf. Sie selbst hat zwei Kinder, einen Sohn und eine Tochter. Drei weitere Söhne brachte ihr Mann mit in die Ehe. Nach ihrem Studium unterrichtete sie an verschiedenen Grund- und Hauptschulen. Seit 1995 war sie als pädagogische Fachberaterin am Schulamt Nürtingen sowie als Fachleiterin für das Europalehramt und übergreifende Projekte am Seminar für Lehrerbildung und Didaktik in Nürtingen tätig. Ihre ersten Veröffentlichungen im Schul- und Fachbuchsektor erschienen 2002. Seit 2004 ist sie als Referentin zu didaktischen Fragen für den Klett-Verlag tätig. Weitere Fortbildungsaufträge folgten, zuletzt an der PH Thurgau in Kreuzlingen. Seit 2006 leitet sie eine Grundschule mit sport- und bewegungsorientiertem Profil im Kreis Konstanz. Birgit Gegier Steiner wohnt mit ihrem Mann und ihren fünf Kindern in der Schweiz."

Birgit Gegier Steiner hat einen Schreibstil, der mich mitgerissen hat ohne den Finger zu heben.
Und sie hat viele Begebenheit aus der Praxis beschrieben, was mir sehr geholfen hat zu verstehen.

Wer also wissen möchte wie Jungs sind, warum sie so sind und was wir ihnen geben können, um sich zu entfalten der sollte dieses wunderbare Buch lesen.

Hier könnt ihr in eine Leseprobe reinschnuppern:
Leseprobe Artgerechte Haltung

Bei ZDF in der Mediathek könnt ihr euch ein kurzes Video anschauen: Sind Jungen in der Schule benachteiligt?

Und hier könnt ihr ein Interview mit der Autorin lesen:
Plädoyer für eine jungengerechte Erziehung

Aus dem Buch:

Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selber.
Sie kommen durch euch, aber nicht von euch,
Und obwohl sie mit euch sind, gehören sie euch doch nicht.
Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken,
Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.
Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber nicht ihren Seelen,
Denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen, das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal in euren Träumen.
Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein, aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen.
Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt es im Gestern.
Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden.
Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit,
und Er spannt euch mit Seiner Macht, damit seine Pfeile schnell und weit fliegen.
Laßt euren Bogen von der Hand des Schützen auf Freude gerichtet sein;
Denn so wie Er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt er auch den Bogen, der fest ist.

Khalil Gibran, arabischer Dichter, 1883-1931


*Produktsponsoring*

Sonntag, 20. März 2016

Unser Familiensonntag

Wandern ist etwas wundervolles. Bewegung, frische Luft, Natur, und überall gibt es etwas zu bestaunen. Wir waren heute 3,5 Stunden unterwegs und haben tolle Fotos gemacht, die ich euch hier zeigen möchte.






 
 
 



Wir haben Bärlauch gefunden, soviel Bärlauch auf einmal habe ich noch nie gesehen. Wunderschön, und wie das duftet !

Nach dem Wandern waren wir 4 sehr hungrig, es gab Pasta mit frischem Bärlauch.LECKER !
Ich werde mich kommende Woche mit Bärlauch beschäftigen und tolle Rezepte ausprobieren. Bärlauchcremesuppe, Bärlauchbutter und Frischkäse mit Bärlauch zum Beispiel. Kennt ihr tolle Rezepte mit Bärlauch?

Ich wünsche euch eine schöne Woche ! Bleibt gesund und munter, und genießt.

Samstag, 19. März 2016

Frühlingsanfang, Sonnenschein und gesunde Snacks


"FRÜHLING IST DIE MUSIK DER NATUR"


Endlich ist Frühlingsanfang ! 

Diese Woche habe ich mit dem Frühjahrsputz begonnen und viel Zeit im Garten verbracht. Außerdem haben wir viel gelesen und für Ostern gebastelt.





Ich habe im Garten aufgeräumt, Unkraut gezupft, Pflanzen mal wieder umgeplanzt und ein Kräuterbeet angelegt. Das hat richtig Spaß gemacht und das Wetter war ja diese Woche unglaublich schön. Manchmal waren wir 4 bis 5 Stunden draußen, und trotzdem hatte ich abends Probleme meine Jungs rein zubekommen. Ich war müde, die beiden nicht. Verrückt!

Hier ein paar Eindrücke von meinem Kräuterbeet:




Im Mai kommen dann noch mehr Kräuter dazu, wie Zitronenmelisse, Basilikum, Waldmeister, Pfefferminze, Schnittlauch und Petersilie. Ich freu mich schon drauf. Das Beet liegt direkt in der Nähe zu meiner Küchentür, die direkt in den Garten geht. Das ist einfach herrlich.

Benutzt ihr auch gerne frische Kräuter? Ich liebe sie, und zwar nicht nur im Essen. Perfekt auch als frischen Tee, Limonade oder direkt in die Badewanne. Das haben wir gerne gemacht im Winter, wenn jemand erkältet war.

Gartenarbeit macht Spaß, ist aber auch ganz schön anstrengend. Perfekt ist da ein kleiner Snack zwischendurch. Für Farmer's Snack durften wir Studentenfutter ausprobieren.

Wir bekamen drei Sorten zum Probieren.

1. Studentenfutter mit Weinbeeren 




"Goldene Zeiten für Nuss-Liebhaber! Qualitativ hochwertige Zutaten aus aller Welt und ein harmonisches, besonders edles Geschmackserlebnis zeichnen alle Produkte aus der Nut Snack Serie aus. Alle Zutaten liefern Ihren ganz eigenen Beitrag zum Schlauer werden! Das perfekte Zusammenspiel aus Nuss und Frucht für schnelleres Lernen und langanhaltendes Wissen." #Beerenkraftpaket


Zutaten:

Nusskerne 50% (Cashewkerne, Mandeln braun & blanchiert, Paranusskerne, Walnusskerne), Weinbeeren getrocknet 50%, pflanzliches Öl
200 gr. / 2,95€ 

Unser Fazit: LECKER ! Knackig und frisch. Weinbeeren schön saftig und süß.Hat uns allen geschmeckt und können wir empfehlen.



2. Studentenfutter ohne Rosinen


"Sie mögen keine Rosinen, lieben aber trotzdem knackiges Studentenfutter? Unser „Stufu“ mit leckeren Cranberries ist dannIdeale die Alternative für Sie. Auch für Haselnuss-Allergiker geeignet! Die perfekte Mischung für eine starke Konzentration und langes Lernen! In den praktischen Größen von 125g und 40g eignen sich unsere Snacks ideal für die Schule oder unterwegs. Doch auch in der 350g-Packung liefert der Snack Energie für eine ganze Familie."#Kleinerenergieschub


Zutaten: 

Cranberries getrocknet 36 % (Cranberriehälften (65%), Zucker, Sonnenblumenöl), Erdnusskerne geröstet (Erdnusskerne, pflanzliches Öl), Mandelkerne, Cashewkerne, Walnusskerne
125 gr. / 1,95€

Unser Fazit: LECKER ! Knackig und frisch. Cranberry schön saftig und süß.Hat uns allen geschmeckt und können wir empfehlen.


3. Schokolata soft & sweet


"Süßes sündigen ist auch bei uns erlaubt! Unsere Frucht-Nuss-Schokoladen-Mischung kombiniert Cranberries, Cashews und Mandeln mit zartschmelzender Vollmilch-Schokolade. Unser leckeres Schokolata soft & sweet ist nicht nur lecker, sondern beinhaltet auch viele Nährstoffe, die die Gehirnzellen und damit die Leistungsbereitschaft deutlich erhöhen. Besonders unsere Pockets in der 40g-Größe eignen sich ideal für unterwegs. Wenn Sie diese einmalige Mischung probieren werden, werden Sie diese auf Anhieb lieben." #Kleinermuntermacher

Zutaten:
35% geröstete Nusskerne (Cashew-, Mandelkerne), 30% Trockenfrüchte [Kirschen (Kirschen getrocknet, Zucker, Sonnenblumenöl), Mangostreifen (Mango getrocknet, Zucker), Physalis getrocknet], 25% schokolierte Früchte [88,7% weiße Schokolade (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Molkepulver, Emulgator: Lecithin, natürliches Vanillearoma), Stachelbeeren getrocknet, Himbeeren getrocknet, Zucker, Glucosesirup, Palmfett, Emulgatoren: (Gummi Arabicum, Sojalecithin), Brennnesselextrakt, Überzugsmittel: Schellack, Farbstoff: Bettenrot, Molkepulver, natürliches Vanillearoma], 10% Vollmilchschokolade [Zucker, Vollmilchpulver 18%, Kakaobutter 18 %, Kakaomasse 12 %, Milchzucker, Süßmolkenpulver, Emulgator: Soja-Lecithine, natürlicher Vanilleextrakt].

Unser Fazit: Unsere Kinder fanden diese Mischung lecker, aber sie haben zu allererst die Schokolade herausgesucht.

Mein Mann und ich fanden diese Mischung viel zu süß.
Nüsse sind an sich ja schon sehr kalorienreich und geben dem Körper viel Energie, ich finde da ist die Schokolade einfach zu viel des Guten. Außerdem gefällt mir die Zutatenliste nicht. Es sind viel zu viele Sachen drin, die nicht sein müssen. Verschiedene Zucker, Farbstoffe, Emulgator, Aromen,...das brauche ich nicht und möchte ich auch nicht essen. Dafür gibt es von uns keine Empfehlung.



Hier KLICK könnt ihr euch informieren über die Herstellung und die gesunden Aspekte von Studentenfutter.

Und ein Gewinnspiel gibt es noch dazu. Viel Glück !



Ich wünsche euch einen wundervollen 

Sonntag ! Eure Claudia





Das wichtigste in meinem Leben ist meine Familie - mein Mann und meine Kinder, und unser Glauben an Gott. Außerdem findest du hier leckere Rezepte, die deinen Stoffwechsel und deine Fettverbrennung anregen. Und ihr erfahrt wie man durch gesunde Ernährung und Sport abnehmen kann.