Sonntag, 24. Mai 2015

Schnelles Joghurtbrot...sehrr lecker

Gestern habe ich ein neues Brotrezept ausprobiert. Es ist ein schnelles Brot, da nicht mit Hefe sondern mit Backpulver gebacken. Es ist ein wirklich tolles und leckeres Brot geworden.
Hier ist das Rezept für das Joghurt-Brot:
(Reicht für einen Laib, ca. 1 kg):
500g Dinkelmehl
½ TL Natron
2 TL Salz
1 Packung Backpulver
150g Saatenmischung (Sesam, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne)
2 EL Hirse
200g Karotten
350g Joghurt
1 Ei

Zubereitung:

1 Die Karotten waschen, schälen und raspeln. Den Joghurt gut mit dem Ei vermischen, dann die Karottenraspel untermischen. Das Dinkelmehl mit dem Backpulver, dem Natron, dem Salz, der Hälfte der Saatenmischung und 1 EL Hirse vermengen. Alles mit einer Küchenmaschine zu einem gleichmäßigen Teig verkneten.

2 Den Teig zu einem Laib formen. Die restliche Saatenmischung mit 1 EL Hirse vermengen und auf einen Teller schütten. Den Laib mit Wasser bestreichen und in der Mischung wälzen, so dass die Körner auf dem Teig haften bleiben.

3 Bei 180°C etwa 40 Minuten backen.


Freitag, 22. Mai 2015

Meine Kinder wollen nach Büllerbü

So, ich habe gerade meine zwei entzückenden Rabauken ins Bett gebracht. Ruhe ist natürlich noch lange nicht.

Dafür habe ich jetzt Zeit zum Schreiben.

Vorletzte Woche war ich das erste Mal mit den beiden in unserer kleinen Bücherei. Mitgebracht haben wir 4 Bücher, mitnehmen wollten die beiden gefühlte tausend.
Das allerbeste von den vieren ist dieses vom Oetinger Verlag: Von Bullerbü bis Lönneberga
Wunderschöne Geschichten von Astrid Lindgren, sehr zu empfehlen. Es sind natürlich immer nur Auszüge von Pipi Langstrumpf, Michel, Ronja und den Kindern von Bullerbü.
Aber wer da mal reinschnuppern möchte, für die Leser ist das Buch perfekt.

Und die Bilder, die sind so herzallerliebst !
Meinen Jungs gefällt es sehr gut, die Fantasie wird angeregt, ich hoffe nur, nicht zu sehr lach


Habt ihr Lieblingsbücher? Und wer geht denn von euch noch in eine Bücherei? Ich bin als Kind und Jugendliche ständig dort gewesen, zusammen mit meiner Freundin Manuela, eigentlich hätten wir da auch schlafen können. Ich wünsche mir, dass ich dieses schöne Gefühl an meine Kinder weitergeben kann. Ich jedenfalls erinnere mich gerne an diese Zeit und vermisse sie auch ein wenig.


Das wichtigste in meinem Leben ist meine Familie - mein Mann und meine Kinder, und unser Glauben an Gott. Außerdem findest du hier leckere Rezepte, die deinen Stoffwechsel und deine Fettverbrennung anregen. Und ihr erfahrt wie man durch gesunde Ernährung und Sport abnehmen kann.