Samstag, 3. Dezember 2016

Wunderschöne Weihnachtszeit: 3.Dezember


An Weihnachten hat Gott ein Geschenk für uns. Jesus. Er wurde geboren, damit die Liebe Gottes sichtbar wird und wir die Möglichkeit haben gerettet zu werden. Alles nur durch die Liebe Gottes, als unser Vater. Er sieht uns und er liebt uns. Bedingungslos. Wir dürfen uns angenommen und geliebt fühlen. Durch Gottes Liebe können wir auch lernen uns selbst zu lieben. Ein sehr wichtiger Schritt, um im Leben glücklich zu sein und sich auch von anderen Menschen angenommen zu fühlen. Oder auch damit klar zu kommen, wenn es Menschen gibt, die mich eben mal nicht so mögen. Es ist doch so oft viel leichter sich selbst abzulehnen als sich zu lieben. Alle Menschen sind unterschiedlich, alle Menschen machen Fehler. Alle Menschen haben Stärken und Schwächen. Wir alle können voneinander lernen und wir müssen uns nicht miteinander vergleichen. das macht nur eins: unglücklich. 

DU bist wertvoll ! Nicht nur für Gott, auch für die Menschen in deinem Leben.Vielleicht auch für Menschen in der Zukunft deines Lebens. Selbstwertgefühl wächst durch gute Beziehungen und durch Erfolge in deinem Leben. Das muss nicht die große Karriere sein, das geht auch durch kleine Dinge.

"In jedermann ist etwas Kostbares, das in keinem anderen ist." 
(Martin Buber)

Freitag, 2. Dezember 2016

Wunderschöne Weihnachtszeit: 2.Dezember


Segen der Stille!

Ich wünsche Dir den Segen der Stille,
die Dich vor dem Lärm des Tages schützt,
und Dich vor der Hast der Termine bewahrt,
so dass Du zu Dir selbst findest.

Ich wünsche Dir den Segen der Stille,
damit Du wieder Gedanken sammeln kannst,
die Dich einwenig vorwärtsbringen.

Ich wünsche Dir den Segen der Stille,
damit Du wieder Deinen Atem spürst,
und im Schweigen auf Dich hören lernst.

Ich wünsche Dir den Segen der Stille,
die Dich auf die Stimme Deines Schöpfers achten lässt,
die Dir sagt, worauf Du achten sollst.

Ich wünsche Dir den Segen der Stille,
aus der Du mit Gewinn herausgehen kannst,
Dir Ruhe und Gelassenheit schenkt,
Dich stark macht mit Ausdauer und Beständigkeit.

Ich wünsche Dir den Segen der Stille,
die Dich fähig macht,
andere gleichfalls zur Stille hinzuführen,
auf dass sie ebenfalls den Segen der Stille erfahren.


(Heinz Pangels)

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Wunderschöne Weihnachtszeit: 1.Dezember


Weihnachten. Ein Wort und soviel individuelle Bedeutungen, Erwartungen und Vorstellungen stecken darin. Ich denke alle Menschen erwarten von Weihnachten Liebe, Frieden, Familie, Geschenke und Besinnlichkeit. Für Christen, wie mich, bedeutet Weihnachten die Geburt Jesu. Freude. Hoffnung.

Aber auch ich freue mich auf Weihnachten, um Zeit mit meiner Familie verbringen zu dürfen. Zeit, in der es ruhiger zugeht, als sonst. In der heutigen Zeit fällt das nur schwer, denn die Adventszeit ist hektischer geworden. Ich kenne Leute, die schon vor dem 1.Advent sagen, sie wären froh, wenn Weihnachten schon vorbei wäre. Das finde ich traurig, denn es zeigt wie schwer es fällt, die wichtigen Dinge von den unwichtigen abzugrenzen.

Das Problem im Advent ist, dass wir viele Dinge zusätzlich zum sowieso schon anstrengenden Alltag machen wollen. Weihnachtsmarkt, Geschenke einkaufen und schön verpacken, Stolle und Plätzchen backen, Adventskalender, Weihnachtsbücher lesen, grandioses Weihnachtsessen, und all die Veranstaltungen, die es in der Weihnachtszeit gibt, besuchen. Da ist klar, dass man schnell erschöpft ist, wenn man nicht zu manchen Dingen nein sagt. 

Die Konsummöglichkeiten zu Weihnachten sind riesig geworden. Mir fällt es schon schwer, mich für einen Adventskalender zu entscheiden. Erst recht für meine Kinder. Adventskalender sollen die Wartezeit auf Weihnachten versüßen. Bei manchen Adventskalendern frage ich mich, was sie noch mit dem Weihnachtsgedanken zu tun haben? Für manche sicher befremdlich, aber ich habe mich dieses Jahr für einen einzigen Adventskalender für die ganze Familie entschieden. Einen Gewürzkalender. Wir wollen dann jeden Tag überlegen, was wir mit dem jeweiligen Gewürz kochen oder backen wollen, und dies machen wir dann als Familie. Ich habe uns gemeinsame Zeit geschenkt.

Ich möchte für mich und meine Familie genau überlegen was uns für die Adventszeit wichtig ist. Was wir persönlich benötigen, um eine ruhige und besinnliche Zeit zu haben.

WIR BRAUCHEN WEIHNACHTEN !

Was ist dir persönlich wichtig im Advent?

Dienstag, 29. November 2016

Rezension: Die jüdische Küche von Annabelle Schachmes

Eine kulinarische Reise zwischen Tradition und Moderne - mit über 160 Rezepten



"Gehen Sie auf eine einzigartige kulinarische und kulturelle Reise, bei der Sie das jüdische Volk und seine Küche kennenlernen! Von New York nach Tel Aviv über Tunis und Krakau – Annabelle Schachmes hat mehr als 160 traditionelle und neu interpretierte Rezepte gesammelt. Ob Würzmittel, Vorspeisen, Hauptgerichte, Beilagen oder Brot und Desserts: Die Gerichte aus aller Herren Länder bieten unwiderstehliche Ideen für den Alltag oder besondere Festtage. Tauchen Sie ein in die geschmackliche Vielfalt der jüdischen Küche, die von weltweiten Einflüssen, Traditionen und gelebter Veränderung geprägt ist und dabei doch ihre Seele bewahrt hat: einen Duft von hier und anderswo."

Ein wirklich wunderschönes Buch ! Das Cover ist sehr hübsch und sympatisch, der Einband hochwertig. das Buch ist richtig dick, immerhin 384 Seiten ! Nicht zu jedem Rezept gibt es ein Foto, aber da wo es Fotos gibt, sieht es echt lecker aus. 




Ich wusste gar nicht, dass die jüdische Küche in sovielen Ländern vertreten ist. Es ist wirklich erstaunlich. In diesem Buch lernt man einiges über die jüdische Lebensweise und lernt auch die verschiedenen Feiertage kennen. Man spürt regelrecht die Liebe und die Tradition beim Lesen des Buches.

Aufgeteilt ist das Buch in die folgenden Kapitel:

Gewürze, Eingelegtes & Würzmittel
Vorspeisen
Hauptgerichte
Beilagen
Suppen
Street Food & New Yorker Delis
Brot & Backwaren
Desserts
Jüdische Feiertage


Mich haben viele Rezepte begeistert und ich werde einige Zeit benötigen, um sie nachzukochen bzw zu backen. Angefangen habe ich mit Börek, eine gefüllte Blätterteigtasche mit Sesam bestreut. Ich hätte nie gedacht, dass Börek aus der jüdischen Küche kommt. Auf jeden Fall waren sie sehr lecker und der Teller schnell leer!

Sehr empfehlenswert ! Das Buch ist vom Südwestverlag und für 29,99 € im Buchhandel erhältlich.

Hier geht's zur Leseprobe: Klick


"Essen, trinken und schlafen, dass ist die beste Beschäftigung"

(sagt man im Jiddischen :-) )

*WERBUNG: DAS BUCH WURDE MIR FREUNDLICHERWEISE VOM RANDOMHOUSE VERLAG ZUR VERFÜGUNG GESTELLT.

Donnerstag, 24. November 2016

Gesund durch den Herbst mit Rogaska Donat Mg *WERBUNG*

Wadenkrämpfe kennt doch fast jeder, oder? Aber wusstest du, dass Magnesiummangel auch Migräne, Angstzustände und Depressionen auslösen kann? Und das ein Mangel bei Übergewicht eine Abnahme verhindern kann? Außerdem kann es zu Hyperaktivität, Konzentrationsschwäche, Schlaflosigkeit, PMS, Karies, Impotenz, Unfruchtbarkeit, Herzrhythmusstörungen und nervösem Zucken führen. Osteoporose und Diabetes können begünstigt werden. Die Liste ist lang, da Magnesium eines der wichtigsten Mineralien in unserem Körper ist und an vielen Prozessen im Körper beteiligt ist. Keine lebende Zelle ist in der Lage, ihre vielfältigen physiologischen Funktionen ohne ausreichende Magnesium-Zufuhr zu erfüllen.

Hast du Symptome eines Magnesiummangels? Wenn ja, dann schau mal in dieser Tabelle, welche Lebensmittel viel Magnesium enthalten.

     Magnesiumreiche Lebensmittel
Quelle: adhs-fulda.de

Welche Lebensmittel werden regelmäßig bei dir gegessen ? Viele aufgeführte Lebensmittel werden sicher nicht oft gegessen, somit ist ein Magnesiummangel bei den meisten Menschen wahrscheinlich vorhanden.

Ich möchte dir heute ein ganz besonderes Wasser vorstellen. Es kann dir helfen einen Magnesiummangel aufzuheben oder dem vorzubeugen. Rogaska Donat Mg ist das natürliche Mineralwasser mit dem höchsten Magnesiumgehalt der Welt (1000mg/Liter) und über 400-jähriger Tradition. Jeder einzelne Tropfen des Mineralwassers ist über 7.300 Jahre alt. Rogaska Donat Mg werden keinerlei zusätzlichen Mineralien hinzugefügt, alles beruht auf der natürlichen Herkunft des Mineralwassers.


Experten haben festgestellt, dass die empfohlene Tagesdosis an Magnesium für einen Erwachsenen bei 375 mg liegt, was auf den ersten Blick sehr gering erscheint. Da aber magnesiumreiche Lebensmittel immer schneller von unserem täglichen Speiseplan verschwinden, kann der Bedarf an Magnesium nur schwer mit gewöhnlicher Ernährung gedeckt werden. Andererseits steigt unser Magnesiumbedarf wegen der schnellen und stressreichen Lebensweise. Zu den magnesiumreichsten Nahrungsmitteln zählen Algen, Soja, Vollwertgetreide und Weizenkeime, doch stehen diese 
größtenteils nicht auf unserem täglichen Speiseplan. Schon 300-400 ml natürliches Mineralwasser Rogaska Donat Mg genügen, um den empfohlenen Tagesbedarf an Magnesium zu decken. Dabei darf die Bedeutung einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung sowie einer gesunden Lebensweise nicht außer Acht gelassen werden. Und: Die positive Wirkung des natürlichen Mineralwassers ist klinisch bewiesen. So regt Rogaska Donat Mg bewiesenermaßen die Verdauung an.
  • Schnelles Trinken des warmen Donata Mg beschleunigt die Tätigkeit des Darmsystems
  • Langsames Trinken des kühlen Donata Mg vergrößert die Resorption der Mineralien

Rolle des Magnesiums im Organismus:
  • Dringend notwendig bei erhöhtem Magnesiumbedarf (intensives Wachstum, körperliche Anstrengung, Schwangerschaft)
  • hilft, Müdigkeit und Erschöpfung zu mindern
  • trägt zu einer normalen psychologischen Funktion bei
  • trägt zum Erhalt des Elektrolyt-Gleichgewichts bei
  • trägt zur Energiefreisetzung beim Stoffwechsel bei
  • unterstützt die Funktion des Nervensystems
  • fördert die Muskelfunktion, einschließlich des Herzmuskels
  • trägt zur Erhaltung gesunder Knochen und Zähne bei
  • spielt eine wichtige Rolle bei der Eiweißsynthese und Zellteilung


INHALTSSTOFFE in mg/l
Auszug aus der Analyse (in mg/l):

Magnesium (Mg2+): 1000

Natrium (Na+): 1700

Kalzium (Ca2+): 380

Hydrogenkarbonat(HCO3–): 7800

Sulfat (SO42-): 2100

Chlorid(Cl–): 75

Kohlendioxid (CO2): mind. 3500

Enthält ca. 130 mg Kochsalz pro Liter

Das sind beeindruckende Werte, oder? Ich trinke sonst immer Förstina-Sprudel. Da sind gerade mal 58mg/l an Magnesium enthalten.

Der Geschmack von Rogaska ist ungewöhnlich. Salzig und man schmeckt richtig die Mineralien. Wer schon mal Glaubersalz getrunken hat, um sich zum Beispiel aufs Fasten vorzubereiten, wird den Geschmack kennen. Am Boden der Flasche setzen sich Mineralien ab, die hart geworden sind. Dieses Wasser ist für mich persönlich kein Wasser zum Durst löschen, sondern ein Heilwasser. Ich würde es nutzen, um meinen Magnesiumhaushalt wieder zu regulieren oder um die Verdauung wieder in Schwung zu bekommen. Als ich es getrunken habe ging es mir richtig gut, ich hatte gute Laune und ich hatte eine Menge Power. Einmal hatte ich das Gefühl Migräne zu bekommen, also habe ich sofort die empfohlene Menge Wasser getrunken. Ich habe keine Migräne bekommen. Es ist selten, dass ich Migräneattacken abwenden kann ohne Schmerzmittel zu nehmen. Ich glaube nicht, dass das immer funktioniert, aber selbst wenn es nur ab und zu funktioniert bin ich schon glücklich. Migräne ist einfach furchtbar, und braucht kein Mensch.

Es gibt eine App von Rogaska "Donat Mg Moments", mit deren Hilfe man verschiedenen gesundheitliche Probleme in den Griff bekommen kann, wie zum Beispiel bei Diabetes, Sodbrennen, Verstopfung, Übergewicht und Stress. Sie erinnert den Nutzer an die richtige Zeit zum Trinken, und zeigt an wie man Rogaska trinkt, warm oder kalt, wie schnell und wieviel.

Die App könnt ihr euch hier kostenlos herunterladen: Donat Mg Moments.


Auch für Sportler ist dieses Wasser sehr interessant, da durch eine ausreichende Magnesiumversorgung bessere Leistungen erzielt werden können und Muskelverletzungen vorgebeugt werden kann. Aktivierte Muskeln holen sich Nährstoffe aus dem Blut, fehlt Magnesium kommt es zu Leistungseinbrüchen und erhöht das Risiko von Muskelkrämpfen.


Jetzt habe ich euch eine Menge erzählt und bin nun gespannt auf eure Meinung ! Trinkt ihr viel Wasser? Wenn ja welches und warum, und wenn nein warum nicht?

Wenn ich nun Euer Interesse geweckt habe, dann findet Ihr > HIER < Geschäfte, in welchen Ihr Rogaska Donat Mg kaufen könnt.

*WERBUNG: DAS WASSER WURDE MIR FREUNDLICHERWEISE VON ROGASKA ZUR VERFÜGUNG GESTELLT.


Donnerstag, 17. November 2016

Zartberührt von Kneipp *WERBUNG*

Ich liege mit einer Wärmflasche auf dem Sofa. Nicht weil mir kalt ist sondern, weil ich leichte Magenschmerzen habe. Ein Überbleibsel von letzter Woche, denn da ging es los mit der Magen-Darm-Grippe. Einer nach dem anderen ist krank geworden, bis alle 4 durch waren. Die schlimmen Symptome sind alle weg, aber essen kann trotzdem noch keiner so richtig. Jedes Essen liegt wie ein Stein im Magen. Das liebste sind mir momentan heißer Tee mit Anis und Fenchel, und mit meinem Tolino in der Badewanne liegen. Wärme und Entspannung tut einfach gut nachdem die ganze Familie krank war. Den Stress loslassen und dem Alltag entfliehen. Gepflegt werde ich dabei von den Badekristallen von Kneipp.

"Zartberührt"


"Die neuartigen Kneipp® Badekristalle Zartberührt vereinen die Pflegewirkung dreier natürlicher Pflanzenöle mit den positiven Eigenschaften des Salzes. Das leichte Chiaöl zieht schnell ein, Jojoba- & Nachtkerzenöl schützen die Haut vor dem Austrocknen. Ein ausgewählt pflegender Duft rundet das Badeerlebnis ab. Federleichte Badepflege für dich und deine Haut. Die Kneipp® Badekristalle enthalten einen hohen Anteil an naturreinem Thermalsolesalz. Dieses wird in Europas einzig verbliebener Pfannensiederei, der Saline Luisenhall, aus reiner Natursole gewonnen, die sich in einer Tiefe von 460 Metern aus den Salzablagerungen eines 250 Millionen Jahre alten Urmeeres stetig anreichert. Die natürlich reine Sole ist frei von chemischen Zusätzen und Umwelteinflüssen."

Um mich richtig gut entspannen zu können achte ich auf eine angenehme Raum- und Wassertemperatur und angenehmes Licht. Kerzenlicht zum Beispiel. Eine langsame Musik im Hintergrund hilft den Herzschlag zu beruhigen und zur Ruhe zu kommen. Die erste Zeit in der Badewanne widme ich immer einem guten Buch. Es gibt für mich nichts schöneres als in der warmen Badewanne in andere Welten einzutauchen. Entspannung pur ist aber nicht genug, denn nach meiner Fantasie-Reise starte ich meine Körperpflege. Eine schöne Gesichtsmaske mit Heilerde, oder eine schöne Haarkur, die eine Weile einziehen kann. Durch das Pflegeölbad von Kneipp kann ich darauf verzichten mich nach dem Baden mit einer Körperlotion einzucremen. Die Pflegeölbäder sind besonders reichhaltig. Sie pflegen die Haut mit einem besonders hohen Anteil rückfettender Öle, dadurch verwöhnen sie die Haut auch noch nach dem Bad. Einfach beim Abtrocknen vorsichtig mit dem Handtuch abtupfen und nicht rubbeln.

Nach dem Baden ist weiterhin Ruhe und Entspannung wichtig. Ich kuschle mich danach am liebsten in eine Decke aufs Sofa und lese weiter. Solche wundervollen Inseln brauche ich, um als Mama immer wieder Kraft zu schöpfen, damit ich für meine Familie da sein kann. Ich habe letzte Woche erfahren, dass Krankheiten auch positiv sein können. Es ist furchtbar krank zu sein, und es ist auch furchtbar sich als kranke Mama um kranke Kinder kümmern zu müssen. Aber es ist schön zu sehen, wie dadurch die Familie und der Zusammenhalt wächst. Am ersten Tag, als Jannes (5) krank war habe ich den ganzen Nachmittag neben ihm gelegen und gekuschelt, oder ihn einfach nur im Arm gehalten, wenn er geschlafen hat. Ich war die ganze Zeit bei ihm. Am nächsten Tag war ich krank und Jannes war bei mir. Hat mich geküsst, gestreichelt und mit mir gekuschelt. Wenn ich Durst hatte bekam ich Wasser. Ist das nicht wundervoll?

*WERBUNG: DAS PRODUKT WURDE MIR FREUNDLICHERWEISE VON KNEIPP ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. 

Freitag, 4. November 2016

Gesundes Frühstück - Mit Power in den Tag. Rezension & Rezept

Wer seine Ernährung umstellen möchte wird zwangsläufig über die eigenen Frühstücksangewohnheiten nachdenken müssen. Weizenbrötchen mit Marmelade oder ein deftiges Bauernfrühstück? Kann man mal machen, aber besser wäre ein Frühstück mit Vitamine, guten Kohlehydraten aus Vollkorn und einer Portion Eiweiß.

Ich habe ein tolles Buch entdeckt, welches ordentlich Abwechslung auf den Frühstückstisch bringt. Und das in absolut LECKER !


"Sie werden von einem Smoothie nie satt, egal wie gut er schmeckt? Dann gibt es für Sie jetzt eine gesunde und leckere Alternative, um voller Energie durch den Tag zu kommen: Smoothie-Bowls. Dafür werden cremige Smoothies aufgepeppt mit allem, was in eine Schüssel passt: Obst, Nüsse, Samen, Superfoods oder Granola, nicht zu vergessen die Toppings. So entsteht ein schmackhafter Powersnack, der sich nicht nur bestens als Frühstück eignet, sondern der auch mal ein Mittagessen ersetzen oder über das Nachmittagstief hinweghelfen kann. Damit Sie gleich loslöffeln und genießen können, finden Sie in diesem Buch über 50 abwechslungsreiche Rezepte plus die wichtigsten Infos rund um Zutaten und Zubereitung."



Auf den ersten Seiten erhält man einen Überblick über Smoothiebowls und geeignete Zutaten. Anschließend kommen schon leckere Rezepte für Nussmilch in mehreren Varianten. Diese ist eine Grundzutat für einen Smoothiebowl.



Weitere Grundzutaten sind Müsli und Granola, auch dafür gibt es verschiedene Rezepte. Ein Rezept stelle ich euch gleich vor.



Das schöne an den Rezepten ist wirklich die Abwechslung, es gibt unglaublich viele Möglichkeiten. Nicht jeder mag alles, und so wird jeder in dem Buch etwas leckeres finden. Die Bilder sind ansprechend gestaltet, der Aufbau des Buches ist gut überlegt. Bei jedem Smoothiebowl-Rezept ist auch ein Foto dabei. Das ist mir immer sehr wichtig. Viele Zutaten sind leicht zu bekommen, nur manche sind etwas exotischer.

Ich bin sehr begeistert von diesem Buch und möchte euch nun ein Rezept vorstellen.

Granola mit Hafer und Nüssen (ca.800g)

400g Haferflocken
2 EL brauner Zucker
1 TL Zimt
1/2 TL Salz
100ml Pflanzenöl
100ml Ahornsirup (ich hatte selbstgemachten Löwenzahnhonig)
100g gehackte Pekanüsse (oder andere Nüsse, ich hatte Mandeln)
100g Rosinen
50g Kürbiskerne

Backofen auf 160°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Haferflocken mit braunem Zucker, Zimt und Salz vermengen. In einer anderen Schüssel den Sirup und das Öl gut miteinander verrühren. 




Diese Mischung mit der Haferflockenmischung verrühren und auf dem Backblech gut verteilen. 



In den vorgeheizten Backofen geben und 25 Minuten knusprig und goldbraun backen. Zwischendurch mit dem Löffel immer mal auflockern und mischen.
Aus dem Ofen nehmen und die restlichen Zutaten dazugeben und miteinander vermischen. Abkühlen lassen und in ein Aufbewahrungsglas machen.







Als ich das Rezept das erste Mal gemacht habe, habe ich nicht richtig gelesen, und die Nüsse und Kerne mit in den Backofen gegeben. War nicht schlimm, hat auch geschmeckt.


Dieses Granola schmeckt allen in meiner Familie. Es ist knusprig, nussig und leicht süß. Schmeckt auch fantastisch zum Joghurt oder Skyr.


Was gibt es bei euch zum Frühstück? Würdet ihr mal etwas anderes ausprobieren wollen?

*WERBUNG: DAS BUCH WURDE MIR FREUNDLICHERWEISE VOM RANDOMHOUSE VERLAG ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. HERZLICHEN DANK DAFÜR UND DIE TOLLE KOOPERATION!
Das wichtigste in meinem Leben ist meine Familie - mein Mann und meine Kinder, und unser Glauben an Gott. Außerdem findest du hier leckere Rezepte, die deinen Stoffwechsel und deine Fettverbrennung anregen. Und ihr erfahrt wie man durch gesunde Ernährung und Sport abnehmen kann.